Skip to main content
Internal Market, Industry, Entrepreneurship and SMEs
Pressemitteilung31 März 2022Generaldirektion Binnenmarkt, Industrie, Unternehmertum und KMU

Die EU sucht das European Destination of Excellence 2023

Der EDEN-Wettbewerb zeichnet kleine, nachhaltige Tourismuspioniere aus.

Heute startet die Europäische Kommission den Wettbewerb "European Destination of Excellence" (EDEN) 2023. Mit dieser Initiative werden die besten Leistungen im Bereich des nachhaltigen Tourismus und der grünen Transformation in kleineren Reisezielen in ganz Europa ausgezeichnet.

Der Wettbewerb "European Destination of Excellence" ist eine EU-Initiative, die von der Europäischen Kommission durchgeführt wird. Ihr Ziel ist es, kleinere Reiseziele anzuerkennen und auszuzeichnen, die über erfolgreiche Strategien zur Förderung des nachhaltigen Tourismus durch umweltfreundliche Praktiken verfügen. Der Wettbewerb beruht auf dem Grundsatz, die Entwicklung eines nachhaltigen Tourismus in Reisezielen zu fördern, der einen Mehrwert für die Wirtschaft, den Planeten und die Menschen darstellt. Middelfart (Dänemark), das derzeitige "European Destination of Excellence 2022", fungiert als erster Träger der neuen und verbesserten Initiative und als Vorreiter für nachhaltigen Tourismus in ganz Europa. 

Um sich für den Titel "European Destination of Excellence“ 2023 zu bewerben, müssen die Reiseziele ihre besten Praktiken im Bereich des nachhaltigen Tourismus und der umweltfreundlichen Umstellung unter Beweis stellen. Der Wettbewerb gilt sowohl für EU-Länder als auch für Nicht-EU-Länder, die am COSME-Programm teilnehmen.  Die Bewerbungen werden zunächst von einer Jury aus unabhängigen Nachhaltigkeitsexperten bewertet. In einem zweiten Schritt werden 3 Städte, die in die engere Wahl kommen, gebeten, die Bewerbung ihrer Stadt vor der europäischen Jury zu präsentieren. Die europäische Jury wählt einen Gewinner aus, das als "European Destination of Excellence 2023" im November 2022 bekannt gegeben wird.

Der Gewinner wird als Pionier des nachhaltigen Tourismus positioniert, der sich den Zielen des Europäischen Green Deal verpflichtet hat, und erhält während des gesamten Jahres 2023 fachkundige Unterstützung bei der Kommunikation und Markenbildung auf EU-Ebene.

Um sich zu bewerben, werden die Vertreter der Reiseziele gebeten, ein Online-Formular auszufüllen. Die Bewerbungsfrist endet am 1. Juni 2022 um 17:00 Uhr MEZ.

Alle aktuellen Informationen finden Sie auf der Website der European Destinations of Excellence.

Kontakt

European Destinations of Excellence Secretariat: Antigoni Avgeropoulou, info@edensecretariat.eu, +49 (0) 30 70 01 86 390

Einzelheiten

Datum der Veröffentlichung
31 März 2022
Autor
Generaldirektion Binnenmarkt, Industrie, Unternehmertum und KMU